VHS Neunkirchen

Stadtrundfahrt mal anders

Neunkirchen. Am Freitag, 25. Mai, 15 bis 18 Uhr, bietet die VHS Neunkirchen zusammen mit dem Neunkircher Forum für Freiheit, Demokratie und Antifaschismus und der Stadtverwaltung  eine historische, antifaschistische Stadtrundfahrt durch das Stadtgebiet. Treffpunkt ist das Rathausfoyer. Die Leitung hat Toni Holweck, Kosten: 7,50 Euro. Die Busfahrt führt die Teilnehmer zu 35 Punkten des Widerstands im Dritten Reich, wie etwa Standorte von Kriegsgefangenen- und Zwangsarbeiterlagern.

Am Freitag, 25. Mai, 15 bis 18 Uhr, bietet die VHS Neunkirchen zusammen mit dem Neunkircher Forum für Freiheit, Demokratie und Antifaschismus und der Stadtverwaltung  eine historische, antifaschistische Stadtrundfahrt durch das Stadtgebiet. Treffpunkt ist das Rathausfoyer. Die Leitung hat Toni Holweck, Kosten: 7,50 Euro. Die Busfahrt führt die Teilnehmer zu 35 Punkten des Widerstands im Dritten Reich, wie etwa Standorte von Kriegsgefangenen- und Zwangsarbeiterlagern.

Informationen unter Telefon (0 68 21) 202-552.

top