Tod in der Saar

Polizeitaucher bergen Wasserleiche in Saarbrücker City

Die Leichenfundstelle unterhalb der Berliner Promenade wurde weiträumig abgeriegelt.FOTO: Matthias Zimmermann

Saarbrücken. Einen Toten hat die Polizei am Montagmittag aus der Saar gezogen. Der Leichnam trieb nahe der Luisenbrücke unterhalb der Berliner Promenade.

Zahlreiche Schaulustige haben ab dem späten Montagvormittag einen mehrere Stunden dauernden Einsatz von Polizei und Feuerwehr unterhalb der Saarbrücker Luisenbrücke in der Stadtmitte verfolgt. Die Ermittler waren auf eine Leiche aufmerksam gemacht worden, die dort in der Saar trieb.


Taucher der Polizei suchen unterhalb der Luisenbrücke in der Saarbrücker City nach der Leiche.FOTO: Matthias Zimmermann
Zum Schutz vor neugierigen Blicken auf die Fundstelle der Wasserleiche und wo sie an Land gezogen wurde, hatte die Polizei Wagen postiert.FOTO: Matthias Zimmermann
top