Ein bisschen Spaß muss sein

Heiko Maas erklärt Unabhängigkeit des Saarlandes

Heiko Maas scherzt über saarländische Unabhängigkeit.FOTO: SPD Saar

Luxemburg. Eines muss man ihm lassen: Den Humor hat Heiko Maas auch nach dem 20,5-Prozent-Desaster der SPD bei der Bundestagswahl und seiner daraus resultierenden ungewissen Zukunft nicht verloren. Vor dem Hintergrund der katalanischen Abspaltungsbestrebungen ließ er verdutzte Journalisten gestern bei einem Treffen der EU-Justizminister in Luxemburg wissen: „Ich hab’ die saarländische Unabhängigkeit jetzt hier erklärt.“

Mit einem breiten Grinsen zog er von dannen, im Netz wurde die Bemerkung aber noch ausführlich diskutiert. Ein Scherzkeks meinte zum Beispiel, dass sich die ganze Pfalz in einen Autokorso verwandelt habe: „Wildfremde Menschen liegen sich weinend in den Armen.“

top